Sans Souci Day Spa.

Letzte Woche Freitag war erste Tag, wo ich nun endlich meine Handschuhe ausgepackt habe, weil es mittlerweile auch in Wien wirklich kalt geworden ist - ich glaube das war's jetzt wohl mit dem goldenen Herbst...

Aber was gibt es besseres, als bei so einem Wetter den Tag im Spa zu verbringen?

 

Da mir für ein ganzes Wellness-Wochenende mal wieder die Zeit fehlte, ging es kurzerhand in den Day Spa des Hotel Sans Souci in Wien (das Hotel Sans Souci liegt ganz zentral im 7. Bezirk, direkt oberhalb des Volkstheaters).

 

Wir wurden sehr herzlich empfangen und bekamen gleich zu Beginn eine Führung durch den gesamten Spa Bereich, welcher, wie ihr auch auf den Bildern erkennen könnt, wirklich sehr groß und weitläufig ist.

 

Hier bleibt kein Wunsch offen - selten habe ich so aufmerksames und freundliches Personal erlebt!

 

Der Day Spa bietet wirklich alles was das Herz begehrt: einen Fitnessbereich, einen 20 Meter langen Pool. Dampfbad, Sauna und eine Vielzahl von Behandlungen wie Massagen, Maniküre, Pediküre,... (eine genaue Übersicht findet ihr hier).

Der Nachmittag war so entspannend - wir wechselten hin und her zwischen Pool, Dampfbad und Ruhebereich, aber das Highlight war definitv die Rücken- und Nackenmassage: einfach ein Traum, ich wäre danach am liebsten gleich eingeschlafen ;-)

 

Mein FAZIT: Hier war ich definitiv nicht zum letzten mal!

Ich kann euch den Day Spa wirklich sehr empfehlen, man kann endlich einmal so richtig abschalten und die Seele baumeln lassen - einfach der perfekte Kurzurlaub, wenn für den richtigen Urlaub mal wieder keine Zeit ist ;-)

 

 

Vielen Dank an das Hotel Sans Souci für diesen entspannten Nachmittag ♥

 

 

 

xoxo