SPORTSWEAR

Diejenigen von euch, die fleißig meine Instagram-Stories verfolgen, wissen, dass ich es liebe morgens laufen zu gehen. Die letzten 1-2 Wochen kam der Sport leider aufgrund der Uni etwas zu kurz, aber jetzt, wo Ferien sind, freue ich mich schon, wieder voll durchzustarten.

Ich bin eigentlich immer gern gelaufen, meinen Freund konnte ich Anfangs gar nicht so dafür begeistern, aber mittlerweile ist auch er begeisterter Läufer und es ist schon Tradition geworden, dass wir am Sonntag Morgen gemeinsam unsere 12km - Runde an der Alten Donau laufen.

 

Hier komm ich gleich zum nächsten Punkt, die Distanz:

Ich bin die letzten Jahre eigentlich nie mehr als 6 - 7 km pro gelaufen, seit etwa Ende April haben wir unsere Runde aber auf 12 km ausgeweitet (ich dachte gar nicht, dass ich die 6 km mehr einfach so schaffe) und man merkt schon, dass die Distanz einem von Woche zu Woche leichter fällt. Der Plan ist, die 12 km sukzessive noch zu steigern, denn wir sind am überlegen, ob wir uns nicht für den Wachauer - Halbmarathon im September anmelden - mal schauen, was wir bis dahin noch schaffen ;-)

 

Seit wir unsere Runde auf 12 km erweitert haben, habe ich auch gemerkt, dass einige von meinen Sportklamotten echt zum vergessen sind - 6 km geht da vielleicht noch, aber nach 12 km merkt man wirklich, ob etwas von guter Qualität ist oder nicht, ich hatte mittlerweile des Öfteren schon Druckstellen und teilweise war meine Haut so aufgerieben, dass ich sogar offene Stellen hatte - gar nicht angenehm :(

 

Mittlerweile haben zum Glück viele Marken auch ihre eigene Sportkollektion, sodass man eine tolle Auswahl hat. Eine Freundin von mir schwört schon seit längerem auf die Sportswear von ESPRIT, daher dachte ich, dass es nun wohl an der Zeit ist, diese mal auszuprobieren ;-)

Bei den Laufschuhen bleibe ich schon seit Jahren der Marke ASICS treu - mit denen hatte ich nur gute Erfahrungen!

Und natürlich darf auch meine New Era Kappe nicht fehlen ;-)

 

Meine absoluten SPORT MUST-HAVES  habe ich euch nun rausgesucht und verlinkt :)

1) High-Support Sport-BH:

Da ich Körbchengröße D habe (ja jetzt wisst ihr das auch haha), ist ein guter Sport-BH wirklich essentiell für mich! Umso besser wenn er dann auch noch pink und sogar im SALE ist - also schnell zuschlagen ;-)

 

2) Bustier mit Bumen-Print:

Ich finde ja, mit schönen und trendigen Sport-Klamotten kann man sich noch viel leichter zum Sport mtivieren - daher hat es mir dieses schöne Bustier gleich angetan

 

3) Print-Cardigan:

Passend zum floralen Bustier gibt es auch noch eine Jacke dazu

 

4) Shirt mit Layer-Rückseite:

Ich liebe liebe liebe einfach dieses Shirt - schaut euch bitte mal die Rückseite an, sieht doch top aus, oder? Außerdem bin ich nicht der größte Fan von knallengen Oberteilen beim Sport, daher ist dieses perfekt für mich :-)

5) Print-Leggins:

Ich bin ein riesen Fan von gemusterten Laufhosen, aber diese hier ist eindeutig mein Favorit!!

 

6) Nylon-Jacke:

Es heißt ja immer "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur eine schlechte Ausrüstung" - daher darf eine Jacke natürlich auch nicht fehlen!

 

7) Laufschuhe von ASICS:

Seit ich denken kann, hatte ich immer nur Laufschuhe von ASICS, sind für mich einfach die besten die es gibt bzw. sind sie für meinen Fuß am passendsten (zumindest laut dem Verkäufer im Sportgeschäft ;-))

 

8) New Era Kappe:

Obwohl ich blond bin, bekomme ich gar nicht so leicht einen Sonnenbrand - wo es mich aber jedes mal erwischt, ist oben am Kopf beim Scheitel! Deswegen ist eine Kappe mittlerweile immer Pflicht beim laufen (& auch am Strand ;-))

 

 

 

xoxo

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Feli (Mittwoch, 28 Juni 2017 19:01)

    Toller Post liebe Julia :) Und den HM steckst du mit links weg, versprochen!
    Liebe Grüße, feli von www.felinipralini.de