HOTEL REVIEW: Ritz Carlton Vienna

Der diesjährige Jahrestag begann für uns ganz besonders - gestern Nachmittag checkten mein Freund und ich in einem der berühmten Ringstraßen-Hotels ein und zwar im wunderschönen RITZ CARLTON

 

Der Satz "when dreams come true" passt hier einfach perfekt, denn als wir unsere Suite betraten kamen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Zum einen waren die Räumlichkeiten einfach wunderschön (ich sag nur Marmorbad ) und rieeesig (inkl. Balkon), zum anderen erwartete uns ein großer Obstteller und die ganze Suite war mit Herzluftballons dekoriert, insgesamt 21, an welchen sich jeweils eine persönliche Botschaft vom Ritz-Carlton Team befand - wir waren einfach nur sprachlos!


Nachdem wir uns über den Obstteller hergemacht hatten, ging es für uns in den SPA-Bereich zur Partnermassage!

Wir hatten eine SPA-Suite - also einen großen Raum, wo zwei Massagebetten stehen, ein riesiges Badezimmer, das neben der Möglichkeit zum Umziehen auch Dusche und Dampfbad bietet! Alles war mit Rosenblüten dekoriert und als wir die Suite betraten, wartete bereits ein frischer Smoothie und ein Stück Schokokuchen auf uns - wir kaumen wirklich nicht mehr aus dem Staunen heraus

Den SPA-Bereich (inkl. mega Pool und Fitnessbereich) könnt ihr übrigens auch als Nicht-Hotelgast nutzen, es gibt Tagestickets!

 

Total relaxed ging es dann zurück ins Zimmer, wo wir uns kurz umzogen und für unser Abendessen fertigmachten - da wir beide große Steak-Liebhaber sind, freuten wir uns sehr, dass wir ein Dinner im hauseigenen Restaurant, das Steakhouse DSTRIKT, genießen durften.

Unsere Erwartungen wurden wirklich übertroffen, wir wurden den ganzen Abend mit diversen Köstlichkeiten verwöhnt (erwähnenswert ist auch der hervorragende Service) - falls ihr also so gerne Steak esst wie wir, kann ich euch das DSTRIKT nur wärmstens empfehlen :)

Besonders gefiel mir, dass hier Wert auf regionale Küche gelegt wird (denn bei Steak-Lokalen kommt das Fleisch doch oft aus Argentinien, Neuseeland etc.).

Sehr empfehlen kann ich euch auch den Cheesecake - also bedenkt bei der Hauptspeise, dass ihr auf jeden Fall noch Platz für die Nachspeise lassen müsst ;-)

Sonntags gibt es übrigens immer einen Steak-Brunch, den wir in naher Zukunft definitiv einmal ausprobieren werden!

Nach diesem tollen Abendessen ging es zurück auf unser Zimmer, wo uns schon die nächste Überraschung erwartete: in Schokolade getunkte Erdbeeren, eine Flasche Champagner und ein Herz aus Rosenblättern auf unserem Bett - wirklich ein Highlight nach dem anderen!

 

Nach diesem tollen Verwöhnprogramm fielen wir dann müde in unser Bett - in dem wir übrigens hervorragend geschlafen haben ;-)


Am nächsten Tag stärkten wir uns noch bei einem ausgiebiges Frühstück und genossen auf der Atmosphere Rooftop Bar den Ausbick über die Dächer Wiens - auf jeden Fall sehenswert!

Habt ihr gewusst, dass sich hier oben immer ab Mitte November der höchste Christkindlmarkt Wiens befindet? Wir nehmen uns schon ewig vor, endlich einmal in der Vorweihnachtszeit hierher zu kommen - aber für heuer ist es nun wirklich schon fix eingeplant :)

 

An dieser Stelle wirklich ein herzliches DANKESCHÖN an das einzigartige Team vom Ritz Carlton in Wien - so etwas haben wir noch nie erlebt, eine Überraschung nach der anderen, waren einfach nur sprachlos!

Dieser Aufenthalt wird uns wohl ewig in Erinnerung bleiben - dank EUCH - ihr habt unsere Zeit im Ritz Carlton Vienna wirklich ganz Besonders gemacht

* WERBUNG / Einladung

 

xoxo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0