HOW I EDIT MY INSTAGRAM PICTURES


So, endlich kommt nun der Blogpost, auf den so viele gewartet haben und den ich euch schon seit so langer Zeit versprochen habe - nämlich, wie genau ich meine Bilder auf Instagram bearbeite.

 

SCHRITT 1:

Hier bearbeite ich das Bild mithilfe der iPhone-Funktionen - Helligkeit und Kontrast werden korrigiert.

 

SCHRITT 2:

Wie so viele verwende auch ich VSCOCAM - am liebsten die Filter HB1 oder A5.

Zusätzlich helle ich das Bild noch etwas auf wenn nötig ist, gehe bei "Schärfen" und "Klarheit" nach oben und bei "Temperatur" und "Sättigung" etwas nach unten.

(man kann das ganze natürlich nicht verallgemeinern, da es immer auf Bild bzw. Farben ankommt)


SCHRITT 3:

Das obige Bild wurde mit HB1 bearbeitet, denn mit A5 würde meine Haut leicht orange wirken, was ich natürlich vermeiden will ;-)

Wie ihr seht ist der Hintergrund leicht gelblich, daher verwende ich hier die App WHITAGRAM - mit der Funktion "Bleichen" (siehe Bild unten) könnt ihr den Hintergrund schrittweise aufhellen (wäre sonst auch mit der App FACETUNE und der Funktion "Aufhellen" möglich), zusätzlich gehe ich meist mit der Schärfe noch etwas nach oben und wenn nötig wird auch noch Wärme, Temperatur und Kontrast korrigiert!


Ja - that's it!

Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt mir gerne

 

 

xoxo

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katy (Montag, 11 Dezember 2017 20:13)

    Danke Julia! Tolle Tips!! Eine Fave hätte ich doch: Fotografierst du nur mit einem handy? Oder verwendest du auch normalle Kamera? Danke :-)