REVIEW: WRAP & ROLL VIENNA

Als ich am 1. Februar über meinen ersten Termin bei WRAP & ROLL VIENNA in meiner Instagram-Story berichtete, bekam ich unzählige Nachrichten von euch, dass ich unbedingt meine Erfahrungen und Ergebnisse mit euch teilen soll - nach mittlerweile drei Sitzungen ist es nun so weit :)

 

Um was geht es?

Bei WRAP & ROLL werden verschiedene Körperwickel angeboten, die folgende Ziele verfolgen: entgiften, straffen, Umfangreduktion und Cellulite-Reduktion - ihr solltet euch also vorab überlegen, was ihr erreichen wollt.

Durch die Wickel wird das Lymphsystem aktiviert, was zur Entgiftung führt (ähnlich wie bei einer Lymphdrainage) führt.

 

Was ist zu beachten?

Generell solltet ihr euch etwa 2 Stunden Zeit nehmen: zuerst gibt es eine kurze Besprechung, dann zieht man sich um, es wird Maß genommen, im Anschluss erfolgt der Wickel, die Entgiftungsphase selbst dauert dann 60 Minuten. Danch wird nocheinmal Maß genommen.

Vor der Behandlung solltet ihr euch nicht eincremen, außerdem ist ein Bikini oder Unterwäsche zum wechseln mitzunehmen.

Nach der Behandlung solltet ihr viel trinken und im Idealfall esst ihr erst 2 - 3 Stunden danach etwas, da euer Stoffwechsel unmittelbar nach der Behandlung auf Hochtouren arbeitet.

 

Was kann ich erwarten?

Gleich vorab: jeder Körper ist anders - kein Stoffwechsel ist gleich. Daher kann man auch vorab schwer feststellen, welcher der Wickel die besten Egebnisse erzielt.

Vor der Behandlung wird euer Umfang genau abgemessen und dokumentiert, das gleiche nach der Behandlung - ihr seht also unmittelbar schon Ergebnisse. Da der Stoffwechsel auch danach noch auf Hochtouren arbeitet (siehe oben), sieht ihr das Endergebnis etwa nach 48h.



Meine Erfahrung:

Was mir gleich zu Beginn aufgefallen ist: das Team ist super lieb und genau deswegen hab ich mich auch sofort total wohl gefühlt :)

Nach einem kurzen Gespräch, was genau mein Ziel ist, habe ich mich für den "SLIM WICKEL" entschieden: hier wurde ich quasi von Kopf bis Fuß (siehe Foto) eingewickelt, zusätzlich werden Elektropads am Körper angebracht (an den Problemzonen). Die Stromimpulse (die Stärke kann man individuell einstellen) sollen dann Muskel und das Gewebe anregen.

Man liegt ganz entspannt für eine Stunde auf einer Liege (die übrigens einen Massageknopf hat - war echt angenehm) und hat zusätzlich noch eine Wärmedecke, was dazu führte, dass ich auch gleich mal eingeschlafen bin ;-) die anderen Male habe ich währenddessen über mein Handy gleich alle Mails beantwortet - man kann die Zeit durchaus auch produktiv und sinnvoll nutzen!

Man glaubt gar nicht, was eine Stunde bewirken kann, somit war ich auch mehr als erstaunt, als wir nach der Behandlung erneut Maß genommen haben - hier zeigte sich schon ein deutlicher Unterschied (und das nicht nur bei der ersten Sitzung, sondern JEDES mal).

Anbei seht ihr, was ich bei den insgesamt drei Sitzungen an Umfang verloren habe - hier muss ich auch dazu sagen, dass ich den Effekt wahrscheinlich durchaus noch verstärken hätte können, indem ich besonders auf meine Ernährung achte, jedoch muss ich gestehen, dass mir hier schlicht diverse Feiern, Geburtstage und Aufenthalte in Paris & bei meinen Eltern einen Strich durch die Rechnung gemacht haben ;-)

WRAP & ROLL

Kurrentgasse 10/22

1010 Wien

www.wrapandroll.at

Tel.: + 43 664 1646066

 

Vielen liebe Dank an das Team von WRAP & ROLL und bis bald

 

 

* Werbung / Einladung

 

 

xxx

Kommentar schreiben

Kommentare: 0